Key Account Automotive-Mechatronic (m/w/d)

 

MSG entwickelt und produziert maßgeschneiderte mechatronische Komponenten und Systeme für die internationale Automobilindustrie. Unseren Erfolg verdanken wir der Kompetenz unserer Mitarbeiter. Individuelle Förderungen und Weiterbildungen, Work-Life-Balance und Nachhaltigkeit haben bei uns oberste Priorität.


Ihre Chance

Als VertriebsmitarbeiterIn erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit verantwortungsvollen, herausfordernden Tätigkeiten in einem dynamischen, familiengeführten Unternehmen. Sie übernehmen die Betreuung von langjährigen Kunden und sind innerhalb des Vertriebsteams für den Ausbau der Kundenbasis im Ihnen zugeteilten Produkt- und Marktbereich verantwortlich. Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum weiteren Wachstum unseres Unternehmens und sind auch stark in strategische Überlegungen mit eingebunden. Aufgrund unseres Innovationsgeistes und der flachen Hierarchie können Sie Ihre Kreativität einsetzen und Ihre eigenen Ideen einbringen.



Ihre Aufgaben:

Marktanalyse und -forschung
Business Development und Aufbau von nachhaltigen Kundenbeziehungen
Key Account Management und Übernahme von langjährigen Bestandskunden innerhalb der Automobilindustrie
Durchführen von technischen Produktvorstellungen beim Kunden
Angebotserstellung und -verhandlung



Ihr Profil:

Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Mechatronik oder Elektrotechnik
Erfahrung im Vertrieb von technisch komplexen und erklärungsbedürftigen Produkten
Analytisches und lösungsorientiertes Denkvermögen
Einsatzbereitschaft, selbstständige und genaue Arbeitsweise
Teamfähigkeit und Belastbarkeit
Reisebereitschaft im europäischen Raum



Was wir bieten:

Mittagstisch auf Bestellung
Säfte, Kaffee und Tee sowie Obst zur freien Entnahme
Home-Office
Team-Events
Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten
MSG Benefits: Vergünstigungen bei Partnerunternehmen in der Region
Gesundheitsförderung: Arbeitsmedizinische Betreuung





Jahresbruttogehalt ab € 70.000,- (bei 38,5h/Woche).
In Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung, sowie eine Prämienzahlung bei entsprechender Zielerreichung.



 
 


 

„Bei MSG hat man als Frau in einem technischen Beruf alle Möglichkeiten. Benachteiligung gibt's bei uns nicht.“

Nadine Woger
Mitarbeiterin Produktion